Unser Programm

Vorstellungen:
Täglich 15.30 Uhr und 19.30 Uhr (Premiere nur 19.30 Uhr, Heiligabend keine Vorstellung, dafür Tag der offenen Tür mit öffentlichen Dressur-Proben von 13.00 bis 16.00 Uhr,
Eintritt frei)
Große Tierschau täglich von 10.00 bis 14.00 Uhr
Stadt Ulm, Friedrichsau vom 20. Dezember 2018 - 06. Januar 2019


Sonderveranstaltungen:

Shanghai Nights - Best off Medley

Eine Szene aus einem Teehaus der 30er Jahre am Hafen von Shanghai als Best off Medley chinesischer Akrobatik. In kompletter Ensemblestärke zeigen die talentiertesten Artisten Chinas ein Potpourri der akrobatische Kunstformen von Vasenjonglage über die Kunst des Verbiegens und dem Handstand bis hin zur Hutjonglage inszeniert in der Atmosphäre der Weltmetropole SHANGHAI, als Inbegriff des Wandels Chinas zur Neuzeit. Das Shanghai der 30er und 40er Jahre im zwanzigsten Jahrhundert, auch Paris des Orients genannt, war ein boomender MELTING POT verschiedenster Kulturen, Nationalitäten und globaler Modeerscheinungen. Als aufstrebende Hafenstadt an den Herzschlag der sich neu ordnenden Welt angeschlossen öffnete sich hier schrittweise die über Jahrtausende unberührte chinesische Kultur. Noch tief verankert in Tradition und Konvention passte sich hier zum ersten Mal die alte Kultur einer neuen Weltanschauung an. "East meets West" - Alt trifft Neu - und so entstand ein ganz neuer Zauber, der in seiner Vielfältigkeit auch wegweisend für Chinas "langen Marsch" in die Neuzeit war. Das Publikum wird mit Akrobatik auf allerhöchstem Niveau in eine andere Welt und in ein anderes Land genommen.


Direktor Veno Mendes - Dressur edler Araberpferde

Circusdirektor zu sein ist ein Vollzeitjob mit viel Verantwortung, der Willensstärke, Energie und Kreativität erfordert. Trotz der vielfältigen Aufgaben, nimmt sich Veno Mendes sehr gerne die Zeit selbst höchstpersönlich in der Manege zu stehen. Er ist erfolgreicher Geschäftsmann, aber kein "Schreibtisch"- oder "Laptop-Circusdirektor". Auch in der Jubiläumsshow anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Ulmer Weihnachtscircu sucht er sympathisch den Kontakt zu seinem treuen Publikum! Auch dieses Jahr setzt er deshalb neue Maßstäbe der Dressurkunst. Der Chef des Hauses lässt es sich Jahr für Jahr nicht nehmen, seinem Publikum höchstpersönlich eine Tierdressur der Spitzenklasse in der Manege des Ulmer Weihnachtscircus zu präsentieren. Dieses Jahr begeistert der Pferdeflüsterer Veno Mendes mit 6 schneeweißen, temperamentvollen Araberhengsten. Spüren Sie Vertrauen, Tierliebe, Respekt und Partnerschaft zwischen Mensch und Tier. Freuen Sie sich auf eine Dressur der Extraklasse!


The Great Wall High Chair

Die Attribute höher, schneller, weiter sind oft der Anreiz für Menschen um sich zu weiteren Topleistungen aufzumachen. Es ist seit jeher die Tradition der chinesischen Akrobatik mit Requisiten aus dem alltäglichen Leben zu arbeiten, dazu gehört auch der Stuhl und somit auch der Bau eines Turms aus Stühlen. Das als Hochstapelei zu bezeichnen wäre unfair denn zu dieser Akrobatiksparte gehört wirklich Mut, Anmut, Kunst und Können. Und während sich der Turm in luftiger Höhe bewegt präsentiert die junge Artistin auch noch Kontorsiontricks auf dem Plateau, die alleine auf dem Boden ausgeführt schon für staunende Zuschauer sorgen würden. Nicht nur die große Mauer ist ein Bauwerk Chinas, auch diese aus normalen Stühlen gebauten Holztürme dienen als perfekte Kulturbotschafter um die Einheit von Körper Geist und Seele zu vermitteln.


Hong Kong Hotel Tellernummer

Wir befinden uns im Hongkong des 19. Jahrhunderts. Die britische Kronkolonie ist auf dem Höhepunkt ihres Daseins und zu den Klängen von Sir Edgar Elgars Pomp & Circumstance lassen unsere chinesischen Akrobaten Teller kreisen und zeigen welch großartige Kunststücke mit dieser traditionellen chinesischen Akrobatik im Lichte der Annäherung zwischen Orient & Oxident zu machen sind.


Gerling Truppe - Globe of Speed

Die Gerlings aus Kolumbien zählen nicht nur bei den Internationalen Circus Festivals wie in Monte Carlo, sondern auch beim Ulmer Weihnachtscircus mit immer neuen Sensationen zu gern gesehenen Stammgästen. Dieses Mal begeistert das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Ensemble aus Südamerika mit einer gefährlichen Motorrad-Stuntshow in einer Stahlkugel. In dem sogenannten "Globe" rasen bis zu 6 Fahrern in verschiedenen Formationen um die Wette. Mit ihrer Mischung aus Adrenalin, Konzentration, Wagemut und rasanten Tempo reißen sie das Publikum immer wieder zu Beifallsstürmen hin und genießen das heldenhafte Image als Rockstars der Artistik.


Duo Feix - Hundedressur

Die deutschen Tierlehrer gelten als wahre "Hundeflüsterer". Diese Hundeshow zeichnet sich durch Trickreichtum und Spontanität aus. Das Wohl der Tiere steht hierbei immer im Vordergrund. Jacquiline und Rudi Feix begeistern mit einer artgerechten und dem natürlichen Verhalten der ihnen anvertrauten Tiere angepassten Dressur. Man spürt das Vertrauen zwischen Mensch und Tier und merkt den Tieren die Freude an ihren Kunststücken an. Freuen auch Sie sich auf diese fröhliche Hundemeute.


Chinatown Ballett on Shoulder

Alleine der Spitzentanz gilt unter Tänzern schon als ein schwieriges Unterfangen. Man kann sich also vorstellen, dass der Spitzentanz auf dem Kopf oder der Schulter eines Untermanns um ein Vielfaches schwieriger ist. Vor knapp zehn Jahren machte eine chinesische Akrobatengruppe mit ihrer circensischen Interpretation des Tschaikowsky Klassikers Schwanensee Furore, in dem sie diesen Tanz zum ersten Mal einem völlig verblüfften europäischen Publikum vorführte. Längst ist eine zweite Generation von Akrobaten im Reich der Mitte herangewachsen, die diese sehr schwierige Symbiose aus klassischem Tanz und meisterlicher Akrobatik in ein neues Zeitalter getragen haben. So entstand eine moderne und einmalige Interpretation einer klassischen aber atemberaubenden Darbietung im Rhythmus einer neuen Zeit.


Gagik Avetisyan - legendäre Clownerie

Auch mit einer Körpergröße von nur 1,52 Meter kann man ein wahrlich großer Clown sein. Dies beweist der erfolgreichste Clown aus Armenien seit vielen Jahren weltweit in den großen Circusmanegen. Lange Zeit sorgte er neben der russischen Clownlegende Oleg Popov beim Russischen Staatscircus für Comedy vom feinsten. Hierbei schlüpft er auf geniale Art und Weise in die Rolle des legendären Komikers Charlie Chaplin. Für Gagik Avetisyan ist das die Paraderolle seines Lebens. Er ist mehr als nur eine perfekte Kopie von Charlie Chaplin. Der kleine Mann mit dem großen Herzen hat das Lebensziel, das hochverehrte Publikum mit jedem seiner Auftritte in eine Märchenwelt zu entführen. Auch in Ulm stolpert und scherzt er sich sympathisch in die Herzen des Publikums. Der kleine und dennoch großartige Clown wünscht den Menschen, dass sie nie verlernen, in ihrem Herzen fröhlich zu sein, denn das Lachen verlängert das Leben.


Tamara Khurchudova - Trapezkür

Hoch oben unter der Circuskuppel erfüllt sich Tamara Khurchudova aus Russland am schwingenden Trapez den uralten Menschheitswunsch vom Fliegen. Mit waghalsigen, gefährlichen Abfallern und Pirouetten bezauberte die erfolgreiche Trapezartistin weltweit nicht nur Tausende von Zuschauern, sondern auch die Jurys internationaler Circus Festivals, so zum Beispiel beim Internationalen Circus Festival von Morgen (Paris) Silber, Festival Mureax (Paris) Gold sowie Festival de Bretagne Silber. Funkelnd wie ihre Medaillen und Preise ist auch sie ein leuchtender Stern am Circushimmel. Staunen auch Sie über diese Kombination von Mut, Tempo und Temperament am Trapez.


Vira Terentieva - Live-Gesang

Freuen Sie sich auf eine neue Sängerin in unserer Show. Mit ihrer einmaligen Stimme wird sie Akzente setzen. Neben spannender Artistik, fröhlicher Clownerie, erlesenen Tierdressuren und hervorragender Livemusik ist der Gesang ein weiterer Grundpfeiler des Ulmer Weihnachtscircus. Nach monatelangen Proben gemeinsam mit unserem Circusorchester freut sich Vira Terentieva ganz besonders erstmals auf das Ulmer Publikum, von dem frühere Artisten in aller Welt schwärmen. Die bekannte Sängerin aus der Ukraine verbindet spielerisch eine seltene Mischung aus Schönheit, Dynamik, Performance, Ausstrahlung und starker Stimme. Mal steht sie Solo im Mittelpunkt der Manege, mal begleitet sie im Hintergrund mit ihrer einmaligen Stimme die artistischen Glanzleistungen der anderen Künstler. Staunen Sie über die Bandbreite ihrer Stimme, die bei Pop, Rock, Soul und Weihnachtsliedern gleichermaßen fasziniert. Ohne Starallüren gibt die Sängerin Vira Terentieva voller Hingabe immer alles, wenn es darum geht, das Publikum zu verzaubern und Groß und Klein mit ihrer Stimmakrobatik in ihren Bann zu ziehen.


Direktor Veno Mendes - Dromedare und Lamas

Eine imposante Kamel-Karawane der besonderen Art sorgt für exotisches Flair in der Manege des Ulmer Weihnachtscircus. Hier treffen 2 ganz unterschiedliche Kamelarten harmonisch aufeinander. Die einhöckrigen Dromedare beweisen, wie majestätisch ihr Gang ist und wie bewundernswert ihre Ruhe und Gelassenheit. Diese vierbeinigen Wüstenschiffe sind wahre exotische Schönheiten treffen auf flauschige, flotte Lamas. In ihrer jeweiligen Heimat gelten Kamele und Lamas als Haustiere. Präsentiert werden sie von Direktor Veno Mendes höchstpersönlich in einer beeindruckenden Dressurstudie.


Dandy Diabolo

Bei den Jongleuren gibt es den Begriff Gentleman Jongleur. Kris Kremo ist einer der wohl bekanntesten Vertreter dieser speziellen Kunstform. Die chinesische Akrobatik hat insbesondere im Bereich des Diabolospiels fast Alleinstellungsmerkmal in der Welt erreicht. Unser Künstler Wang Hao aus der nordchinesischen 8 Millionen Metropole Shenyang hat sich schon früh in die Solopräsentation des Diabolos gestürzt und dort wirklich mit seinen schweren Trickfolgen in Kombination einer souveränen Präsentation einen unglaubliches Level erreicht. Es ist faszinierend und fast für das Publikum nicht zu glauben in welcher edlen und vornehmen Art und Weise er hier die höchsten Schwierigkeitsstufen präsentieren kann. Ein nahezu diabolischer Gentleman Diabolo Jongleur.


Ballet Vatan

Mit reichlich Rhythmusgefühl, Glamour und spielerisch wirkender Perfektion sorgt das bekannteste und erfolgreichste Circusballett der Ukraine für leichtfüßiges Entertainment. Die bildhübschen Tänzerinnen des Ballet Vatan zaubern mit folkloristischen Rhythmen und modernen Show-Einlagen Circus- und Las Vegas-Atmosphäre zugleich in die neueste Programminszenierung des Ulmer Weihnachtscircus. Ideenreich und originell begleiten sie das Publikum auf seiner circensischen Reise um die ganze Welt. Ausgefeilte Choreografien, prachtvolle Kostüme, bezaubernde Ausstrahlung und ein perfektes Zusammenspiel mit unserem großen Circusorchester lassen jeden Auftritt dieses Showballetts zu einem Gesamtkunstwerk werden. Dieses internationale sehr gefragte Ensemble überzeugt bei jeder Show durch Perfektion, unglaubliche körperliche Ausdauer und flammende Sympathie. Diese Balletteinlagen sind da i-Tüpfelchen einer einmaligen, grandiosen Circusinszenierung.


Ukrainisches Staatsorchester

Live is Live! Das der Ton macht die Musik erlebt man in jeder unserer Vorstellungen. Bei Ihrem Ulmer Weihnachtscircus kommt die Musik nicht aus der Konserve, sondern wird LIVE gespielt. Alle Musiker sind bestens ausgebildete, grandiose Solisten und im Team sind sie unschlagbar wie eine Weltmeister-Fußballmannschaft. Sie bringen uns nicht nur rhythmisch zum mitklatschen, sondern setzen auch Akzente bei den vielen Highlights des Programms. Unser ukrainischer Kapellmeister Oleg Koncevich und seine Musiker sorgen für einen tollen Sound zur Zirkusgala. Die begnadeten Vollblutmusiker stammen vom Ukrainischen Staatsorchester und sorgen mit mitreißenden Rhythmen und Soloeinlagen für eine erstklassige Begleitung der Programmpunkte. „Live ist Live!“ ist ihr Motto, wenn sie im Zelt des Ulmer Weihnachtscircus für Stimmung und Atmosphäre sorgen. Auch beim Zusammenspiel mit unserer Sängerin spielen die Noten-Entertainer professionell und begeisternd ihre Erfahrung und ihr Können aus. Diese Musiker begeistern voller Freude in den unterschiedlichsten Musikstilen. In jeder Vorstellung heißt es wieder „Manege frei“ für einen mitreißenden Sound vom Feinsten!


Matthias Bergstaedt – Conference

Er ist ein Tausendsassa mit mit vielen Talenten, die für eine erfolgreiche Circusproduktion unentbehrlich sind.Nicht nur mit Charme und Humor führt unser Conferencier stimmungsvoll durch das Programm. Durch sein über Jahrzehnte in der Circuswelt erworbenes Fachwissen kann er besonders gut die internationale Künstlerschar ankündigen und gewandt die Höhepunkte und Schwierigkeitsgrade perfekt erläutern. Auf den bedeutenden Circusfestivals der Welt ist Matthias Bergstaedt ein gern gesehener Fachmann. Er ist ein kompetentes, aber auch sympathisches Circusurgestein, der auch in Punkto Ablaufregie und Medienbetreuung ein angesehener Vollprofi ist. Wie das Christkind zu Weihnachten, so gehört Matthias Bergstaedt zum Ulmer Weihnachtscircus. Er lebt und liebt den Circus: Für ihn ist es nicht nur ein Job, sondern eine Herzensangelegenheit, diese besondere Art des Entertainments würdevoll, fachkundig und voller Enthusiasmus zu präsentieren.

Programmänderungen vorbehalten.